4 häufige Gesundheitsprobleme, die ältere Menschen betreffen

Es ist immer ein erstaunliches Gefühl, wenn Sie in der Lage sein können, bis zu Ihrem Alter zu leben, sich zurückzuziehen, um die Welt zu gehen und Zeit mit Ihren Enkeln und großen Enkeln zu verbringen, und so weiter. Dies ist in der Regel ein Zeichen für ein gut gelebtes Leben. Doch manchmal kommt das Alter mit einigen gesundheitlichen Herausforderungen, die Sie daran hindern können, Ihr Leben in dieser goldenen Zeit in vollen Zügen zu genießen.  

Wir werden uns daher mit vier allgemeinen Gesundheitsproblemen befassen, die ältere Menschen betreffen, und wie die Wahrscheinlichkeit, von ihnen betroffen zu sein, begrenzt werden kann. 

1. Die Herausforderung der Demenz  

Demenz ist ein kognitives Gesundheitsproblem, das bei älteren Menschen häufig auftritt und ihre Fähigkeit, sich Dinge zu merken, durchzudenken und sogar zu lernen, beeinträchtigt. Die Fälle von Demenz sind heute recht hoch und diese Zahl wird weiter steigen. Die größte Herausforderung bei Demenz ist, dass es derzeit keine Heilung gibt, aber es ist sehr gut möglich, Medikamente zu bekommen, um sie zu behandeln.  

2. Die Herausforderung der Depression 

Depression ist auch eines der größten Gesundheitsprobleme, die ältere Menschen betreffen. Die Realität beim Älterwerden ist, dass man die meisten Dinge, die man früher gemacht hat, nicht mehr frei tun kann. Ihre Bewegung wird eingeschränkt sein, Sie werden viel schneller ermüden, Ihr Verstand wird nicht so produktiv sein und Ihre Freunde werden neben vielen anderen Veränderungen deutlich abnehmen. Die Anpassung an diese neue Realität mag nicht so einfach sein, und das kann eine Person in eine Depression treiben.    

3. Die Herausforderung sexuell übertragbarer Infektionen 

Dies mag für viele überraschend sein, aber sexuell übertragbare Infektionen werden bei älteren Menschen immer häufiger. Die Wirklichkeit ist, dass für viele sogar während ihres goldenen Zeitalters, ihre Libido noch sehr viel okay sein kann jedoch, an diesem Alter kann es nicht zu jemandem kommen, um Schutz zu verwenden, während sie in den sexuellen Tätigkeiten sich engagieren. Dies ist der Grund, warum sexuell übertragbare Infektionen sind auf dem Vormarsch unter den Golden Ager.    

4. Die Herausforderung von Körperverletzungen 

Körperliche Verletzungen bei älteren Menschen sind ein sehr häufiges Gesundheitsproblem, denn mit zunehmendem Alter haben ihre Körper nicht mehr die Kraft, sie zu tragen, und sie werden oft leicht stolpern und fallen. Darüber hinaus sind sie in diesem Alter anfällig für Verletzungen, da ihre Knochen schwächer werden und die Heilungsfähigkeit stark eingeschränkt ist. Dies ist der Grund, warum Menschen in ihrem goldenen Zeitalter unter häufigen körperlichen Verletzungen leiden werden.  

Die Tatsache, dass diese Gesundheitsprobleme allzu häufig werden, bedeutet nicht, dass Sie in Angst leben sollten, dass Sie im Alter kein erfülltes Leben haben werden. Die meisten können verhindert oder gemildert werden, indem sichergestellt wird, dass Sie weiterhin regelmäßige Gesundheitschecks mit Ihrem Arzt durchführen, sicherstellen, dass Sie durch Bewegung aktiv bleiben, dass Sie die richtige Ernährung haben und vor allem ausreichend Ruhe haben. 

Wenn Sie diese wenigen Lösungen in die Praxis umsetzen, können Sie die Jahre deutlich zurückdrehen. 

ageing-and-health
Bild von: who.int