Latest


4 Ideen, wie Sie Ihr Geld nach der Pensionierung ausgeben können

Wenn wir noch in jungen Jahren sind, werden wir immer ermutigt, fleißig für unseren Ruhestand zu sparen, denn in dieser Zeit werden wir nicht so produktiv sein, wie wir es uns wünschen würden. Doch sobald wir uns in den Ruhestand begeben und all dieses Geld beiseite gelegt haben, stellt sich die Frage, was wir damit tun sollen? 

Da Sie für Ihren Ruhestand sparen, ist es immer eine gute Idee, einen Plan zu haben auf genau, was Sie mit diesem Geld tun werden, sobald Sie schließlich sich zurückziehen. Wir werden daher mit Ihnen 4 Ideen teilen, wie Sie Ihr Geld nach der Pensionierung ausgeben können.  

1 Wenden Sie sich an Ihren Finanzberater 

Sobald Sie Ihr Rentenalter erreicht haben und noch bevor Sie Ihr Rentengeld auszahlen lassen, ist es eine gute Idee, sich mit Ihrem Finanzberater zusammenzusetzen und den weiteren Weg zu planen. Zuerst müssen Sie genau wissen, wie viel Geld Sie haben, und mögliche Schwerpunktbereiche besprechen, für die Sie Geld beiseite legen müssen, zum Beispiel Krankenversicherung, Ihre Versorgungsunternehmen und andere notwendige Ausgaben. Dies gibt Ihnen eine breitere Perspektive, was Sie mit Ihrem Geld tun können. 

2 Setzen Sie Ihre Prioritäten 

Abhängig davon, wie alt Sie sind, wenn Sie Ihr Ruhestandsgeld auszahlen lassen, können Sie einige vorrangige Bereiche beiseite legen, z.B. Geld, um ein Geschäft zu gründen, um Ihnen ein Einkommen zu verdienen, kurzfristige Investitionen, die Sie mit anständigen und schnellen Renditen machen können, eine Kreuzfahrt um die Welt und so weiter. Sobald Ihre Prioritätsbereiche gut aufeinander abgestimmt sind, ist es an der Zeit, sie in beliebiger Reihenfolge durchzuführen. Alles, was zählt, ist, dass Sie Ihren Ruhestand genießen können, ohne pleite zu gehen.  

3 Impulsausgaben begrenzen 

Statistiken zeigen, dass Rentner oft einen Großteil ihres Geldes für Impulse ausgeben, weil sie die Mentalität haben, dass sie nichts zu verlieren haben. Die meisten leben mit der Annahme, dass ihr Tod unmittelbar bevorsteht und sind daher wahrscheinlich ein wenig nachlässig mit ihren Ausgaben. Es ist jedoch eine gute Idee, sich auf ein Budget zu beschränken und Ihre Impulsausgaben zu begrenzen. 

4 Umsetzung Ihrer Altersvorsorge 

Da Sie jeden Monat Geld für Ihren Ruhestand beiseite gelegt haben, hatten Sie wahrscheinlich eine Vorstellung davon, was Sie mit diesem Geld machen wollten, kommen Sie in den Ruhestand. Nun, es ist Zeit, dass Sie Ihren Plan in die Tat umsetzen. Ob es eine Kreuzfahrt ist, die Sie geplant hatten, mehr Zeit mit Ihren Kindern und Enkeln zu verbringen, ein Geschäft zu gründen, und so weiter, dies ist die Zeit, alles in Aktion zu setzen.  

Gerade als Vorsicht, da Sie Ihr Ruhestandsgeld immer daran erinnern, dass morgen ein anderer Tag ist, geben Sie Ihr Geld folglich klug aus. 

Wie man einen gesunden Lebensstil zur Gewohnheit macht

Viele Leute wünschen, gesunde Lebensstile anzunehmen, weil sie den Nutzen verstehen, den er mit jedoch kommt und einen aktiven Schritt unternehmen, um diese Art des Lebens eine Gewohnheit zu bilden ist normalerweise einfacher gesagt als getan. Einen gesunden Lebensstil konsequent in den Alltag integrieren zu können, erfordert viel Mühe und Entschlossenheit. 

Wir werden Ihnen daher einige Tipps geben, wie Sie einen gesunden Lebensstil zur Gewohnheit machen können.  

1 Treffen Sie eine bewusste Entscheidung, um zu beginnen 

grandma-happy

Es ist nicht genug zu wissen, dass man einen gesunden Lebensstil beginnen und einen Plan machen muss, wie man es machen will, wichtig ist, dass man tatsächlich beginnt, das Leben zu leben. Es ist einfacher, es zu praktizieren und weiter zu praktizieren, wenn man sich bewusst für den Anfang entschieden hat. Ihr Geist, Ihr Körper und Ihre Seele werden durchkommen, wenn Sie den entscheidenden Schritt machen, um die gesunde Lebensweise anzunehmen. 

2 Konsistenz ist entscheidend 

oldman-checkup

Eine Gewohnheit wird durch wiederholtes Tun einer Tätigkeit gebildet und folglich, indem man dieses im Verstand hält, stellen Sie fest, dass, damit Ihr gesunder Lebensstil eine Gewohnheit wird, Sie konsequent sein müssen, wenn Sie sie tun. Dies bedeutet, dass Sie mit Ihrer Ernährung, Bewegung sowie Entspannung Regime mit Konsistenz und mit der Zeit folgen müssen, wird dies zu einer Gewohnheit, die Sie finden sich selbst tun unterbewusst gewachsen.  

3 Halten Sie sich gut informiert  

old-people-talking

Wissen ist definitiv Macht, wenn es um gesundes Leben geht. Denn je besser Sie über die verschiedenen Aktivitäten informiert sind, die Sie unternehmen können, ob es sich dabei um Bewegung oder Ernährung handelt, und wie vorteilhaft sie für Ihr Leben sind, desto motivierter werden Sie sein, sie weiterhin auf einer konsistenteren Basis zu tun. Es ist daher eine gute Idee, sich immer über neue und verbesserte Ideen für ein gesundes Leben zu informieren, die Sie umsetzen können.  

4 In der richtigen Umgebung bleiben  

old-woman-cooking

In der richtigen Umgebung zu sein ist sehr wichtig, wenn Sie Ihren gesunden Lebensstil zur Gewohnheit machen wollen. Dieses ist, weil, wenn Sie durch Familie und Freunde umgeben werden, die auch eine Anerkennung für gesundes Leben haben, sie Sie motivieren, es jedoch zu üben, wenn Sie um Leute sind, die nicht ähnliche Interessen wie Sie teilen, Sie wahrscheinlich sind, den Beweggrund zu verlieren, um es zu tun zu halten, dadurch Sie an der Herstellung es einer Gewohnheit hindernd. 

Alles in allem müssen Sie nicht aus dem Weg gehen, um einen gesunden Lebensstil anzunehmen, denn alles, was Sie tun müssen, ist, Dinge, die Sie bereits genießen, in einen Teil Ihrer Routine umzuwandeln. Einfache, aber lustige Übungen wie Schwimmen, Skifahren, Radfahren und so weiter können neben einer guten Ernährung auch sehr gute Trainingsroutinen sein.  

Probieren Sie diese aus und wir können Ihnen garantieren, dass Sie die Vorteile eines gesunden Lebens nicht bereuen werden. 

4 Tipps zur Maximierung Ihrer Altersvorsorge

Der Ruhestand ist eine Realität und eine Lebensphase, von der Sie wissen, dass sie irgendwann kommen wird. Es ist daher eine gute Idee, sich gut darauf vorzubereiten, indem Sie einen guten Pensionsplan haben, der sicherstellt, dass Sie genügend Ersparnisse haben, um Ihr Leben in dieser Zeit bequem zu leben.  

Wenn Sie Ihre produktivsten Jahre noch genießen, ist es eine gute Idee, einen Investment- oder Finanzexperten zu konsultieren, der Sie berät und anleitet, wie Sie einen guten Pensionsplan erhalten können, der Ihnen den maximalen Nutzen im Alter sichert. 

Hier sind 4 Tipps, wie Sie Ihren Pensionsplan maximieren können.  

1 Stellen Sie sicher, dass Sie früh anfangen. 

Pensionspläne sind oft nur über einfache Mathematik, je früher Sie beginnen, Geld in eine gute Rente, desto mehr Geld haben Sie nach der Pensionierung. Dies bedeutet im Grunde, dass, sobald Sie sich eine anständige Einnahmequelle sichern, ist es eine gute Idee für Sie, einen Prozentsatz davon für Ihre Altersvorsorge bereitzustellen. Dies sollte so früh wie Ihre Teenager-Jahre beginnen, solange Sie eine anständige Einnahmequelle haben.    

2 Seien Sie bereit, ein paar Opfer zu bringen. 

Damit Sie ein gutes Leben nach der Pensionierung genießen können, müssen Sie einen verzögerten Befriedigungsansatz in Betracht ziehen. Was dieses im Allgemeinen bedeutet, ist, dass Sie einige Opfer in Ihren jüngeren Jahren bilden müssen, indem Sie Ihre Ausgabe auf Luxus verringern, damit, sobald Sie sich zurückziehen, Sie viel mehr Geld haben, das für Ihren Genuss beiseite gesetzt wird.  

3 Sie brauchen viel finanzielle Disziplin. 

Eine der Herausforderungen, die mit dem Sparen in Richtung Pensionierung verbunden sind, ist der Druck auf Sie, Ihren täglichen oder monatlichen Bedarf zu decken, den wir in der Regel über unser Altersguthaben stellen. Es ist von größter Bedeutung, dass Ihre Altersvorsorge als vorrangig angesehen wird, wie alle Ihre anderen Bedürfnisse, und dies erfordert viel finanzielle Disziplin. Wenn Sie dies tun, werden Sie es leichter finden, konsequent in Richtung Ihrer Pensionierung zu sparen. 

4 Verspätete Auszahlung  

Nur weil Sie Ihr Rentenalter erreicht haben, heißt das nicht, dass Sie Ihr Rentengeld auszahlen lassen müssen. Wenn Sie nicht brauchen, dass Geld während der ersten paar Jahre nach der Pensionierung, lassen Sie es weiter verdienen Zinsen, bis die Zeit kommt, wenn Sie einen Plan auf genau, wie Sie Ihren Ruhestand Jahre verbringen wollen. Je länger Ihr Geld im Fonds bleibt, desto mehr wächst es. 

Sparen für Ihren Ruhestand ist etwas, was Sie ernsthaft bedenken müssen, denn Sie werden nicht lange in Ihrem Leben produktiv bleiben. Es ist daher eine gute Idee, Ihre Ersparnisse zu maximieren, während Sie jung sind, bevor der Druck der Familienausgaben einsetzt. 

Alles in allem, wenn Sie für Ihren Ruhestand sparen, haben Sie garantiert eine erfülltere Ruhestandszeit, die nicht gesagt werden kann, wenn Sie nicht dafür gespart haben.

planning-pention
Bild von: ageuk.org.uk

Hier sind 4 erstaunliche Vorteile eines gesunden Lebensstils, wenn Sie älter werden

Unabhängig davon, wie jung oder alt Sie sind, ist eine der besten und sichersten Möglichkeiten, ein erfüllteres Leben zu führen, die Annahme eines gesunden Lebensstils. Sie wollen schließlich, dass Ihr Körper in den goldenen Zeiten funktioniert. 

Es ist daher eine gute Idee, einen Gesundheits- und Fitnessexperten zu konsultieren, der Ihnen Ratschläge zu den besten Lebensstilen gibt, um Ihre Gesundheit zu verbessern. 

Hier sind 4 erstaunliche Vorteile einer gesunden Lebensweise.  

1 Es reduziert das Risiko von Verletzungen. 

elder-biking

Eine der Herausforderungen beim Älterwerden ist, dass Ihr Körper allmählich die physische Kraft verliert, die er für die alltäglichen körperlichen Anforderungen, die an ihn gestellt werden, benötigt. Dies wird besonders schlimmer, wenn Sie mit zunehmendem Alter nicht mehr körperlich aktiv waren. Wenn Sie also viel früher einen gesunden Lebensstil einnehmen, können Sie sicher sein, dass Ihr Körper mit zunehmendem Alter besser auf die körperlichen Belastungen im Alter vorbereitet ist und somit das Risiko von Körperverletzungen reduziert. 

2 Es erhöht Ihre Lebenserwartung 

grandchildren

Die Forschung hat gezeigt, dass golden Agers, die einen viel gesünderen Lebensstil annehmen, ein längeres und erfüllteres Leben genießen werden als diejenigen, die diese Art von Leben nicht praktizieren. Dies liegt daran, dass sie weniger anfällig für Verletzungen, Krankheiten und andere Faktoren sind, von denen bekannt ist, dass sie in diesem Alter zum Tod beitragen. Wenn Sie also länger leben wollen, dann ist es ratsam, einen gesunden Lebensstil zu einer Priorität in Ihrem Leben zu machen.   

3 Es reduziert die Abhängigkeit 

nurse-patient

Eine der Herausforderungen, die mit dem Alter verbunden sind, das sowohl für den Einzelnen als auch für die Menschen um ihn herum zu einer Frustration wird, ist die Abhängigkeit. Mit zunehmendem Alter werden die Menschen immer weniger in der Lage sein, sich um alle ihre Bedürfnisse zu kümmern und brauchen deshalb Betreuer, die ihnen auf Vollzeitbasis zugewiesen werden. Menschen, die einen viel gesünderen Lebensstil führen, werden jedoch länger funktionsfähig und unabhängig sein und somit ihre Abhängigkeit von anderen reduzieren.  

4 Reduziert ihre Anfälligkeit für Krankheiten 

old-woman-hospital

Mit zunehmendem Alter werden sie anfälliger für verschiedene kardiovaskuläre, mentale und andere Krankheiten, da ihr Körper nicht mehr in der Lage ist, die auf sie ausgeübte körperliche und geistige Belastung auszuhalten. Wer jedoch frühzeitig einen viel gesünderen Lebensstil annimmt, gibt seinem Körper die nötige körperliche und geistige Kraft, um diese oft lebensbedrohlichen Krankheiten zu überwinden. 

Es ist daher eine gute Idee, ein gesundes Leben zu einer bewussten Entscheidung zu machen, die Sie sehr früh im Leben treffen und es zu einem Teil Ihres täglichen Lebens und der Ihrer Familie machen. Die Vorteile eines gesunden Lebens sind immens und jedes Opfer wert, das Sie bringen müssen.

5 tolle Übungen für ältere Menschen, um gesund zu bleiben

Eine der besten Möglichkeiten, die Jahre, in denen man älter wird, zurückzudrehen, ist durch Bewegung. Denn körperliche Aktivität gehört nachweislich zu den effektivsten Möglichkeiten, um Ihnen eine gute Gesundheit zu garantieren. Je körperlich aktiver Sie sind, desto besser ist die Fähigkeit Ihres Körpers, sich zu verjüngen.  

Deshalb werden wir mit Ihnen 5 tolle Übungen für ältere Menschen teilen, um gesund zu bleiben. 

1. Üben von Aerobic-Übungen 

Wenn Sie älter werden, werden Sie immer mehr Schwierigkeiten haben, sich körperlich zu betätigen, weil Ihre Knochen immer schwächer werden, Sie schneller ermüden, Ihr Blutdruck sinkt und so weiter. Allerdings ist eine der besten Möglichkeiten, um zu verhindern, dass dieser Tritt in früh ist durch regelmäßige Aerobic-Übungen. Diese können durch Spaß und regelmäßige Aktivitäten wie Schwimmen, Wandern, Joggen oder sogar Tennisspielen durchgeführt werden.  

2. Krafttrainingsübungen 

Wenn Sie älter werden, wird Ihr Körper enorm von starken Muskeln profitieren. Buchstäblich jede mögliche körperliche Tätigkeit, die Sie tun, die irgendeine Sortierung des Drucks zu Ihrem oberen oder untereren Körper ausübt, erfordert gute muskulöse Stärke, damit Sie in der Lage sind, sie bequem zu tun und dieses ist, warum Stärkentraining wichtig ist.  

3. Üben von Wand-Push-Ups 

Die typischen Push-ups, die normalerweise auf dem Boden gemacht werden, sind in der Regel großartig, wenn man viel jünger ist, aber wenn man altert, sind sie vielleicht nicht ideal für einen. Dieses sollte Sie nicht viel sorgen, weil Sie eine alternative Form der Liegestütze tun können, die Ihnen guten Nutzen für die Gesundheit noch anbietet, und dieses ist die Wand Liegestütze. Der Unterschied zu den typischen Liegestützen liegt in der Ausrichtung des Körpers, denn anstatt es flach auf dem Boden zu machen, machen Sie es vertikal mit einer Wand als Basis.     

4. Beinheben üben 

Ihre Beine bleiben auch im Alter die am meisten benutzten Körperteile, da sie im Wesentlichen dafür verantwortlich sind, Ihr Körpergewicht bei fast allen körperlichen Aktivitäten, die Sie durchführen, zu unterstützen, deshalb ist es eine gute Idee, sicherzustellen, dass Ihre Beine die erforderliche Kraft haben, indem Sie sie regelmäßig trainieren, indem Sie Beinerhöhungen durchführen. Diese Übung hat enorme Vorteile für alle Muskeln in Ihrem unteren Rücken, Hüfte sowie Oberschenkel.  

5. Dehnübungen 

Eine der besten Möglichkeiten, körperliche Verletzungen im Alter zu reduzieren, ist die Gewährleistung der richtigen Beweglichkeit des Körpers. Eine der besten Möglichkeiten, sich diese Flexibilität zu geben, ist das regelmäßige Üben von Dehnübungen. Zusätzlich zur Erhöhung Ihrer Flexibilität wird es helfen, die Durchblutung Ihrer Muskeln und Gewebe zu verbessern und dies fördert auch die Heilung sowie die Verjüngung von Muskeln und Gewebe.  

Um den größten Nutzen aus diesen Übungen zu ziehen, ist es eine gute Idee, damit zu beginnen, wenn Sie viel jünger sind und wenn Sie älter werden, ist Ihr Körper straffer, stärker und bereit, die körperlichen Anforderungen an ihn zu bewältigen. Auch stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie sich in irgendeiner Form von körperlicher Aktivität.  

4 häufige Gesundheitsprobleme, die ältere Menschen betreffen

Es ist immer ein erstaunliches Gefühl, wenn Sie in der Lage sein können, bis zu Ihrem Alter zu leben, sich zurückzuziehen, um die Welt zu gehen und Zeit mit Ihren Enkeln und großen Enkeln zu verbringen, und so weiter. Dies ist in der Regel ein Zeichen für ein gut gelebtes Leben. Doch manchmal kommt das Alter mit einigen gesundheitlichen Herausforderungen, die Sie daran hindern können, Ihr Leben in dieser goldenen Zeit in vollen Zügen zu genießen.  

Wir werden uns daher mit vier allgemeinen Gesundheitsproblemen befassen, die ältere Menschen betreffen, und wie die Wahrscheinlichkeit, von ihnen betroffen zu sein, begrenzt werden kann. 

1. Die Herausforderung der Demenz  

Demenz ist ein kognitives Gesundheitsproblem, das bei älteren Menschen häufig auftritt und ihre Fähigkeit, sich Dinge zu merken, durchzudenken und sogar zu lernen, beeinträchtigt. Die Fälle von Demenz sind heute recht hoch und diese Zahl wird weiter steigen. Die größte Herausforderung bei Demenz ist, dass es derzeit keine Heilung gibt, aber es ist sehr gut möglich, Medikamente zu bekommen, um sie zu behandeln.  

2. Die Herausforderung der Depression 

Depression ist auch eines der größten Gesundheitsprobleme, die ältere Menschen betreffen. Die Realität beim Älterwerden ist, dass man die meisten Dinge, die man früher gemacht hat, nicht mehr frei tun kann. Ihre Bewegung wird eingeschränkt sein, Sie werden viel schneller ermüden, Ihr Verstand wird nicht so produktiv sein und Ihre Freunde werden neben vielen anderen Veränderungen deutlich abnehmen. Die Anpassung an diese neue Realität mag nicht so einfach sein, und das kann eine Person in eine Depression treiben.    

3. Die Herausforderung sexuell übertragbarer Infektionen 

Dies mag für viele überraschend sein, aber sexuell übertragbare Infektionen werden bei älteren Menschen immer häufiger. Die Wirklichkeit ist, dass für viele sogar während ihres goldenen Zeitalters, ihre Libido noch sehr viel okay sein kann jedoch, an diesem Alter kann es nicht zu jemandem kommen, um Schutz zu verwenden, während sie in den sexuellen Tätigkeiten sich engagieren. Dies ist der Grund, warum sexuell übertragbare Infektionen sind auf dem Vormarsch unter den Golden Ager.    

4. Die Herausforderung von Körperverletzungen 

Körperliche Verletzungen bei älteren Menschen sind ein sehr häufiges Gesundheitsproblem, denn mit zunehmendem Alter haben ihre Körper nicht mehr die Kraft, sie zu tragen, und sie werden oft leicht stolpern und fallen. Darüber hinaus sind sie in diesem Alter anfällig für Verletzungen, da ihre Knochen schwächer werden und die Heilungsfähigkeit stark eingeschränkt ist. Dies ist der Grund, warum Menschen in ihrem goldenen Zeitalter unter häufigen körperlichen Verletzungen leiden werden.  

Die Tatsache, dass diese Gesundheitsprobleme allzu häufig werden, bedeutet nicht, dass Sie in Angst leben sollten, dass Sie im Alter kein erfülltes Leben haben werden. Die meisten können verhindert oder gemildert werden, indem sichergestellt wird, dass Sie weiterhin regelmäßige Gesundheitschecks mit Ihrem Arzt durchführen, sicherstellen, dass Sie durch Bewegung aktiv bleiben, dass Sie die richtige Ernährung haben und vor allem ausreichend Ruhe haben. 

Wenn Sie diese wenigen Lösungen in die Praxis umsetzen, können Sie die Jahre deutlich zurückdrehen. 

ageing-and-health
Bild von: who.int